Notruf europaweit 112

Einleitungsbild

Der Aufgabenkatalog der Feuerwehr lässt bei der Kompliziertheit und den ständigen Neuerungen in unserer Umwelt schon erahnen, über welches Wissen und Können die Feuerwehrangehörigen verfügen müssen, um angemessen und qualifiziert helfen zu können. Dabei kommt der Ausbildung auf Landkreisebene besondere Bedeutung zu, die von unseren Kreisausbildern durchgeführt wird.

Folgende Lehrgänge finden statt:

  • Truppmannausbildung Teil 1 (70 Stunden)
  • Lehrgang Sprechfunker in Truppmannausbildung Teil 1 integriert (10 Stunden)
  • Truppmannausbildung Teil 2
  • Lehrgang Atemschutzgeräteträger (25 Stunden)
  • Lehrgang Maschinist für Löschfahrzeuge (35 Stunden)
  • Lehrgang Truppführer (35 Stunden)

Weitere Lehrgänge wie Gruppen- und Zugführer finden an der Landesfeuerwehrschule in Bruchsal statt.

Ältere Beiträge

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.